Das Stück

Neurosige Zeiten


Komödie von Winnie Abel


Neurotisch, wahnhaft, manisch-depressiv oder einfach nur sexsüchtig?
Betreutes Wohnen ist für alle da.
Es sei denn Mutter kommt zu Besuch - dann muss alles ganz, ganz, ganz normal sein.

Die Wohngemeinschaft gibt alles um dem reichen Besuch eine heile Welt zu präsentieren.
Der zwangsgestörte Hans muss den Lebenspartner mimen, die leicht verwirrte Marianne wird als Haushälterin ausgegeben und die menschenscheue Walli soll den ganz normalen Hausmeisterin spielen.
Doch das Schicksal macht was es immer macht: Es schlägt unbarmherzig zu. Der Plan läuft aus dem Ruder, die Mitbewohner sowieso.

  • Werden geldgierigen Tupperfrauen, berühmte Schlagersänger oder überforderte Therapeutinnen die Situation entschärfen?
  • Können peinliche Situationen vermieden werden?
  • Besteht eine Chance auf Heilung?


Autorin

Winnie Abel ist gelernte Journalistin und Theaterautorin.


Regie

Sarah Bingham